Diese Webseite nutzt Cookies

Diese Webseite nutzt Cookies zur Verbesserung des Erlebnisses unserer Besucher. Indem Sie weiterhin auf dieser Webseite navigieren, erklären Sie sich mit unserer Verwendung von Cookies einverstanden.

Einige dieser Cookies sind technisch zwingend notwendig, um gewissen Funktionen der Webseite zu gewährleisten.

Darüber hinaus verwenden wir einige Cookies, die dazu dienen, Informationen über das Benutzerverhalten auf dieser Webseite zu gewinnen und unsere Webseite auf Basis dieser Informationen stetig zu verbessern.

Skip to main content

13. bis 19. Juni

Distrikt Stuttgart

Beladen in die Zukunft


Christus spricht: Kommt her zu mir, alle, die ihr mühselig und beladen seid; ich will euch erquicken. (Matthäus 11,28)


Mühselig und beladen sein – das will sicherlich niemand. Wer beladen ist, kommt nicht schnell vorwärts. »Corona« lädt mir im Moment schon eine Last auf. Aber mühselig ist es für mich eher, dass ich mit dem Beladen noch nicht richtig vorankomme. Ich sehne das Beladen geradezu herbei! Wenn nur schon alles beladen wäre! Am 8. Juli ziehe ich nämlich um: von Stuttgart nach Würzburg.

Ein Umzug ist mühselig. Keine Frage. Aber das Beladen des Umzugsau-tos ist natürlich die Voraussetzung für einen Umzug. Wenn ich voran-kommen will, dann muss ich beladen, dann muss ich alles zusammen-räumen und packen. Wenn ich in die Zukunft gehen will, dann muss ich im Moment hoffen, möglichst schnell beladen zu können und damit irgendwie auch selbst beladen zu werden. Ja, ein Umzug lädt uns vieles auf, ist mühselig. Und dennoch: Ohne beladen zu sein, ohne Mühsal geht es für mich nicht vorwärts. Beides brauche ich, um in die Zukunft gehen zu können.

Plötzlich spricht der Satz Jesu für mich in vorher nicht gekannter Weise: »Komm zu mir, mit allem, was da aufgeladen wird. Komm zu mir mit all deiner Mühsal, denn ich will dich erquicken, ich will dir genau aus dem, was du auflädst, eine neue Zukunft schaffen. Alles, was du an den neuen Ort mitnehmen wirst, kann ich für dich zum Segen werden lassen. Ich bin sogar sicher, dass unter all den Dingen, mit denen du beladen bist, auch so mancher Schatz verborgen ist. Los, pack deine Sachen, ich habe etwas vor mit dir. Ich mach etwas aus all dem, was du mitbringst, sogar aus dem, was deiner Seele aufgeladen ist!«

Superintendent Siegfried Reissing

Kontakt: siegfried.reissing(at)emk.de

Ich danke

  • für die Hauptamtlichen, die sich in den Dienst haben rufen lassen und die das Evangelium von Jesus Christus verkündigen.
  • für die Menschen, die sich in den Gottesdiensten versammeln, um Gott zu begegnen.
  • dafür, dass Gottes Liebe uns zu Schwestern und Brüdern macht und uns so verbindet zu Gemeinden, zu Bezirken, zu Distrikten, zu Jährlichen Konferenzen, zur weltweiten Kirche.

Ich bitte

  • für die Einheit unserer Kirche und um Weisheit, durch die wir uns in aller Unterschiedlichkeit gegenseitig als Schwestern und Brüder begreifen können.
  • dafür, dass Gott den Hauptamtlichen immer wieder Freude an ihrem Dienst und gute Gedanken.
  • für die Verkündigung schenkt. für die Werke und Einrichtungen im Stuttgarter Distrikt.
  • dafür, dass Menschen den Weg in unsere Kirchen und zu Jesus Christus finden.
  • dafür, dass Menschen in unseren Gemeinden Hilfe und Unterstützung erfahren.
Siegfried Reissing
Siegfried Reissing

Distrikt Stuttgart

Der Stuttgarter Distrikt der Süddeutschen Konferenz ist von der Fläche her der kleinste, von der Zahl der Menschen und Gemeinden aber einer der großen Distrikte der Evangelisch-methodistischen Kirche in Deutschland. Dazu zählen 33 Bezirke mit insgesamt 62 Gemeinden. Hier arbeiten 53 Pastoren und Pastorinnen im aktiven Dienst, und 33 Pastoren verbringen hier ihren Ruhestand. Im Gebiet des Distrikts liegen das Kinder- und Jugendwerk, das Bildungswerk und die EmK-Privatfunkagentur Radio m.

Kontakt:
Siegfried Reissing
Superintendent
Giebelstr. 16
70499 Stuttgart

Telefon: 0711 86006-32
E-Mail: distrikt.stuttgart(at)emk.de

Ich bete für meine Kirche geht auch mobil

Öffnet das Internetangebot des Bethanien-Bethesda-Verbunds in einem neuen Fenster. Öffnet das Internetangebot des EmK-Bildungswerks in einem neuen Fenster. Öffnet das Internetangebot des Evangelisationswerks in einem neuen Fenster. Öffnet das Internetangebot des EmK-Frauenwerks in einem neuen Fenster. Öffnet das Internetangebot der Fachgruppe Friede, Gerechtigkeit und Bewahrung der Schöpfung in einem neuen Fenster. Öffnet das Internetangebot des EmK-Kinderwerks in einem neuen Fenster. Öffnet das Internetangebot von Martha-Maria in einem neuen Fenster. Öffnet das Internetangebot der Evangelisch-methodistischen Kirche in einem neuen Fenster. Öffnet das Internetangebot von radio-m in einem neuen Fenster. Öffnet das Internetangebot der Theologischen Hochschule Reutlingen in einem neuen Fenster. Öffnet das Internetangebot der Emk-Weltmission in einem neuen  Fenster. Öffnet das Internetangebot der EmK-Jugend in einem neuen Fenster.