Diese Webseite nutzt Cookies

Diese Webseite nutzt Cookies zur Verbesserung des Erlebnisses unserer Besucher. Indem Sie weiterhin auf dieser Webseite navigieren, erklären Sie sich mit unserer Verwendung von Cookies einverstanden.

Einige dieser Cookies sind technisch zwingend notwendig, um gewissen Funktionen der Webseite zu gewährleisten.

Darüber hinaus verwenden wir einige Cookies, die dazu dienen, Informationen über das Benutzerverhalten auf dieser Webseite zu gewinnen und unsere Webseite auf Basis dieser Informationen stetig zu verbessern.

Skip to main content

23. bis 29. September

Seniorenarbeit

Perspektive: Leckeres Picknick


Unser Glaube ist der Sieg, der die Welt überwunden hat. (1. Johannes 5,4)


Bei meinem ersten Besuch im Klettergarten war vor allem eines angesagt: die Angst überwinden. Ich war zwar sicher angeseilt, aber zwanzig Meter über dem Boden auf einem Balken balancieren, der an Seilen aufgehängt ist – das war wahrlich nicht ohne. Ich habe es geschafft, auch dank der Motivation meiner Frau. So wurde ich um eine Erfahrung reicher, dafür hat sich die Anstrengung gelohnt. 

Auch im Leben gilt es Ängste zu überwinden: vor dem Gespräch bei der Ärztin nach einer Untersuchung; bei der Frage, ob das Geld im Alter reichen wird; oder welche Menschen zu mir halten, wenn ich krank oder dement werden sollte. Manche Ängste werden kleiner, wenn ich den Dingen auf den Grund gehe. Ich kann Rente, Lebensversicherung und Sparbücher auf den Tisch legen und überlegen, was ich im Alter brauchen werde. Vielleicht kann ich dann sehen, dass ich – eventuell mit Einschränkungen – noch immer gut leben kann. 

Was am meisten hilft, ist zu wissen: ich bin gehalten und habe eine Perspektive. Im Klettergarten wusste ich: selbst wenn ich daneben trete, kann ich nicht nach unten fallen. Der Sturz in den Klettergurt mag unangenehm sein. Aber ich bin sicher, und wenn ich unten bin, wartet ein leckeres Picknick. So konnte ich meine Angst überwinden. 

Der Glaube an Jesus Christus sagt mir: Gott hält mich an meiner Hand, egal was passiert, auch wenn ich falle. Und ich habe die Perspektive eines Lebens in Herrlichkeit und Freude. So kann ich die Angst überwinden.

Michael Burkhardt

Kontakt: michael.burkhardt(at)emk.de

Ich danke

  • für alle Älteren, die mutig und aufgeschlossen ihr Leben gestalten, sich einbringen in der Kirche und in der Gesellschaft und so ihre Fähigkeiten für sich und andere nutzen. 
  • für die Möglichkeiten der Lebensgestaltung, die Älteren Menschen offen stehen in Bildungsund Freizeitangeboten der EmK. 
  • für die Unterstützung Älterer im Alltag durch Besuche und Begleitung in den Gemeinden, durch Hilfeleistungen und Pflegedienste unserer Diakoniewerke und in den stationären Einrichtungen. 

Ich bete

  • für die Älteren, die mit begrenzten Mitteln auskommen müssen, dass sie ihre Möglichkeiten erkennen und nutzen und sich nicht aus der Gemeinschaft zurückziehen.
  • für die Gemeinden, dass sie die Bedürfnisse und Nöte der Älteren wahrnehmen und sich um sie kümmern. 
  • für alle Menschen, die ehrenamtlich oder beruflich Ältere betreuen, begleiten und pflegen um Kraft, Liebe, Einfühlungsvermögen und Geduld.  
  • für den Impulstag am 27. Oktober in Neuenhain zum Thema »Bunte Vielfalt schätzen lernen«.
  • für den Studientag Geronto-Theolgie an der Theologischen Hochschule Reutlingen am 5. November.
Michael Burkhardt
Michael Burkhardt

Seniorenarbeit

In der Seniorenarbeit der EmK treten wir dafür ein, dass Ältere mit ihren Bedürfnissen ernst genommen und nicht übersehen werden. Ältere sind ein wesentlicher Teil unserer Gemeinden, in denen sie sich aktiv einbringen, wie beispielsweise in Gremien, in Chören, bei Mittagstischen, in der Hausverwaltung und in der Verkündigung. Wir achten darauf dass Ältere durch Haltungen, Einstellungen und bei Veranstaltungen nicht diskriminiert werden. Wir fördern und fordern Ältere im Ehrenamt.

Die Seniorenarbeit ist unter dem Dach des EmK-Bildungswerks angesiedelt.

Kontakt:

Seniorensekretärin
Ulrike Burkhardt-Kibitzki

E-Mail: ulrike.burkhardt-kibitzki(at)emk.de
Web: www.emk-bildungswerk.de