Diese Webseite nutzt Cookies

Diese Webseite nutzt Cookies zur Verbesserung des Erlebnisses unserer Besucher. Indem Sie weiterhin auf dieser Webseite navigieren, erklären Sie sich mit unserer Verwendung von Cookies einverstanden.

Einige dieser Cookies sind technisch zwingend notwendig, um gewissen Funktionen der Webseite zu gewährleisten.

Darüber hinaus verwenden wir einige Cookies, die dazu dienen, Informationen über das Benutzerverhalten auf dieser Webseite zu gewinnen und unsere Webseite auf Basis dieser Informationen stetig zu verbessern.

Skip to main content

20. bis 26. Juni

Agaplesion Mitteldeutschland

Gesucht und gefunden


Der Menschensohn ist gekommen, zu suchen und selig zu machen, was verloren ist. (Lukas 19,10)


Mitunter komme ich mir ein wenig verloren vor in dieser Welt. Auf mich allein gestellt. Mir selbst überlassen. Dabei kann ich mich wahrlich nicht beklagen. Ich lebe in einer glücklichen Ehe, freue mich an meinen Kindern und ihren Familien, darf mit angenehmen Kolleginnen und Kollegen zusammenarbeiten und bin durchaus gut und sinnvoll beschäftigt. Dennoch: Manchmal überkommt mich das Gefühl, dass da etwas fehlt zum Leben, ja ein gewisser Eindruck von Verlorenheit.

Wie gut tut es da, zu lesen, woran Jesus mich hier erinnert: Er ist auf der Suche nach mir. Diese Suche ist geprägt von Aufmerksamkeit, von Liebe, von Barmherzigkeit, von Menschenfreundlichkeit. Warum tut er das?, frage ich mich. Darauf finde ich nur diese Antwort: Weil er alle Menschen mit einem erfüllten Leben beschenken möchte und weil er dabei keinen Menschen vergisst. Selbst diejenigen vergisst er nicht, die – anders als ich – übersehen, keines Blickes gewürdigt, mit Verachtung gestraft werden.

Was für ein Glück, dass wir Menschen uns in seiner Gegenwart als Gesuchte und als Gefundene begreifen dürfen, nie uns selbst überlassen, nie auf uns allein gestellt, nie verloren.

Pastor Frank Eibisch

Kontakt: frank.eibisch(at)emk.de

Ich danke

  • für die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in unseren Einrichtungen, die mit großer Einsatzbereitschaft, Liebe und Durchhaltevermögen auch in der Zeit der Pandemie für die ihnen anvertrauten Menschen da waren und sind;
  • für die Menschen, die sich in diakonischen Organisationen, Einrichtungen und Werken der besonderen Verantwortung stellen, um der Ausbreitung der Pandemie entgegenzuwirken;
  • für das hohe Maß an Vorsicht und Rücksichtnahme in unserer Gesellschaft im vergangenen Jahr.

Ich bitte darum

  • dass die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in unseren Einrichtungen weiterhin die Kraft geschenkt bekommen, fachkundig, liebevoll und engagiert für hilfebedürftige Menschen da zu sein;
  • dass die Entspannung der Pandemiesituation uns nicht leichtsinnig macht.
Frank Eibisch
Frank Eibisch

Agaplesion Mitteldeutschland gGmbH

Die Agaplesion Mitteldeutschland gGmbH betreibt im Verbund von Agaplesion Krankenhäuser, Altenhilfeeinrichtungen, Hospize und medizinische Versorgungszentren in Sachsen und Sachsen-Anhalt. Ihre Gesellschafter sind verbunden mit der Evangelisch-methodistischen Kirche, der Evangelisch-Lutherischen Landeskirche Sachsens und der Evangelischen Kirche Anhalts.

Kontakt:

Agaplesion Mitteldeutschland gGmbH
Pastor Frank Eibisch, Geschäftsführer
Erich-Zeigner-Allee 9
04229 Leipzig

Telefon: 0341 9897 6220
E-Mail: frank.eibisch(at)ediacon.de
Web: www.agaplesion-mitteldeutschland.de/