Diese Webseite nutzt Cookies

Diese Webseite nutzt Cookies zur Verbesserung des Erlebnisses unserer Besucher. Indem Sie weiterhin auf dieser Webseite navigieren, erklären Sie sich mit unserer Verwendung von Cookies einverstanden.

Einige dieser Cookies sind technisch zwingend notwendig, um gewissen Funktionen der Webseite zu gewährleisten.

Darüber hinaus verwenden wir einige Cookies, die dazu dienen, Informationen über das Benutzerverhalten auf dieser Webseite zu gewinnen und unsere Webseite auf Basis dieser Informationen stetig zu verbessern.

Skip to main content

20. bis 26. Januar

Distrikt Essen

Einfach so geliebt


Das Gesetz ist durch Mose gegeben; die Gnade und Wahrheit ist durch Jesus Christus geworden. (Johannes 1,17)


Neulich sprach ich mit einem Freund, der zehn Jahre lang als Pastor in einer freien Gemeinde tätig war. Tolle, ereignisreiche Jahre, aber dennoch eine Zeit, die er mit den Worten »unter Druck stehend« beschrieb. »Unter Druck« ist für viele das Kennzeichen ihres Lebens im Beruf und sogar in der Freizeit und Familie. Nicht zuletzt in Sachen Glauben empfinden viele, dass ein Druck auf ihnen liegt. Sie fühlen den Anspruch, alles »richtig« machen zu müssen, alle Regeln halten zu müssen, es allen recht machen zu sollen. Schlimmer noch, sie leben ein Leben, das es Gott »recht« machen soll. Kaum zu schaffen! Gott ist vollkommen, ich nicht mal annähernd. Gott ist liebevoll, ich nur manchmal. Er barmherzig, ich hin und wieder. Wie soll man da bestehen, wie sich freuen können an einem Leben mit ihm?

Genau in diese Empfindung hinein spricht diese Aussage von Johannes. Die Kraft und den Anspruch der Gebote haben wir seit Moses Zeiten kennengelernt. Aber begnadigt zu sein, umgeben von der bedingungslosen Liebe und Freundlichkeit Gottes, das ist in Jesus Christus deutlich und wahr geworden. Du musst nicht erfolgreich, »richtig« oder fehlerlos leben, um aufatmen zu können und geliebt zu werden. Du kannst aufatmen, weil Gott diese Last von deinen Schultern und deinem Leben genommen hat. Er liebt dich »einfach so«, bedingungslos. Durch Jesus ist Gnade wahr geworden.

Stefan Kraft

Kontakt: stefan.kraft(at)emk.de

Ich bitte

  • darum, dass Gottesdienste immer mehr ein Ort werden, an dem etwas von dieser Freiheit und Erlösung spürbar wird.
  • dass es mir zunehmend gelingt, aus Liebe und Dankbarkeit Verantwortung zu übernehmen und zu handeln statt aus Pflichtgefühl und Druck.
  • um neue Begeisterung für ein Leben und eine Kirche, die mit Leidenschaft dieses »andere Denken Gottes« lebt und in die Welt trägt.
Stefan Kraft
Stefan Kraft

Distrikt Essen

Die Gemeinden des Essener Distrikts liegen in Nordrhein-Westfalen, Nordhessen und West-Thüringen. Sie umfassen damit kulturell, landschaftlich und wirtschaftlich sehr unterschiedliche Gebiete: Das Rheinland, das Ruhrgebiet, Ostwestfalen-Lippe, das oberhessische sowie das thüringische Bergland. Die rund 3400 Methodisten des Essener Distrikts sind in 34 Gemeinden zuhause.

Kontakt:

Distrikt Essen
Superintendent Stefan Kraft
Tybbinkstraße 33
44319 Dortmund

Telefon: 0231 523950
E-Mail: distrikt.essen(at)emk.de

Öffnet das Internetangebot des Bethanien-Bethesda-Verbunds in einem neuen Fenster. Öffnet das Internetangebot des EmK-Bildungswerks in einem neuen Fenster. Öffnet das Internetangebot des Evangelisationswerks in einem neuen Fenster. Öffnet das Internetangebot des EmK-Frauenwerks in einem neuen Fenster. Öffnet das Internetangebot der Fachgruppe Friede, Gerechtigkeit und Bewahrung der Schöpfung in einem neuen Fenster. Öffnet das Internetangebot des EmK-Kinderwerks in einem neuen Fenster. Öffnet das Internetangebot von Martha-Maria in einem neuen Fenster. Öffnet das Internetangebot der Evangelisch-methodistischen Kirche in einem neuen Fenster. Öffnet das Internetangebot von radio-m in einem neuen Fenster. Öffnet das Internetangebot der Theologischen Hochschule Reutlingen in einem neuen Fenster. Öffnet das Internetangebot der Emk-Weltmission in einem neuen  Fenster. Öffnet das Internetangebot der EmK-Jugend in einem neuen Fenster.