Diese Webseite nutzt Cookies

Diese Webseite nutzt Cookies zur Verbesserung des Erlebnisses unserer Besucher. Indem Sie weiterhin auf dieser Webseite navigieren, erklären Sie sich mit unserer Verwendung von Cookies einverstanden.

Einige dieser Cookies sind technisch zwingend notwendig, um gewissen Funktionen der Webseite zu gewährleisten.

Darüber hinaus verwenden wir einige Cookies, die dazu dienen, Informationen über das Benutzerverhalten auf dieser Webseite zu gewinnen und unsere Webseite auf Basis dieser Informationen stetig zu verbessern.

Skip to main content

24. bis 30. Januar

Evangelisationswerk

Wir werden überrascht sein!


Es werden kommen von Osten und von Westen, von Norden und von Süden, die zu Tisch sitzen werden im Reich Gottes. (Lukas 13,29)


Schön wäre es! – Das war mein erster Gedanke, als ich dieses Jesus-Wort gelesen habe. Ich komme nämlich gerade von einer Video-Konferenz unseres E-Werk-Teams. Wir trafen soeben die schwere Entscheidung, unsere diesjährige »Forum e«-Tagung als reine Online-Veranstaltung zu machen. Auch als Team werden wir nicht gemeinsam aus Nürnberg, sondern von zuhause aus teilnehmen und die Tagung gestalten.

Schön wäre es, wenn wir alle zusammenkommen könnten. Miteinander Tischgemeinschaft genießen, Gemeinschaft erleben und gemeinsam feiern oder tanzen. – Diese Pandemie nervt einfach, weil sie die schönen Dinge wegnimmt, die für uns immer so selbstverständlich waren. Die Welt ist nicht mehr so, wie sie war, nicht mehr so, wie wir es gewohnt sind.

Als Jesus diese Worte sprach, gab es unter den Zuhörern auch irreführende Gewohnheiten und Selbstverständlichkeiten. Viele religiöse Menschen von damals meinten, dass ihre Herkunft und Nationalität Gottes Augen entscheidend sind. (Das ist heute oft leider nicht anders.) Jesus hatte gerade zuvor von der engen Pforte und der verschlossenen Tür gesprochen und meinte damit auch die religiös gesinnten Leute!

Wie sich das ereignen wird und wie das konkret aussehen soll, was Jesus hier sagt, weiß ich nicht. Aber eins ist sicher: Wir werden überrascht sein, wer alles am Tisch des Herrn sitzen wird. Das müsste auch für uns Grund genug sein, diesen Menschen schon heute einen Platz an unserem Tisch zu bieten. – Schön wäre das.

Barry Sloan

Kontakt: barry.sloan(at)emk.de

Ich danke

  • für die Gemeinden, die während der Corona-Pandemie zum Segen für ihre Nachbarschaft geworden sind.
  • für die Kreativität und das Engagement des Teams der Zeltmission unter der Leitung von Hans-Martin Kienle.
  • für die vielen Freunde und Spender der Arbeit der Zeltmission.

Ich bete

  • für die »Forum e«-Tagung, die an zwei Abenden am 27. und 28. Januar online stattfindet.
  • für das Team im Evangelisationswerk, dass die Dienste in Gemeinden ein Segen sind und mit Gottes Gnade und zu seiner Ehre viel Frucht bringen.
  • für eine weitere gute Zusammenarbeit auf allen Ebenen der Kirche, damit das Evangelium und der Missionsauftrag der Kirche im Mittelpunkt stehen.
  • für offene und besucherfreundliche Gemeinden, in denen Menschen willkommen sind und sie Gottes Liebe erfahren können,
  • für das Team der Zeltmission, das die Arbeit in dieser Zeit fast komplett umstellen muss.
Barry Sloan
Barry Sloan

Evangelisationswerk

Das Evangelisationswerk unterstützt Gemeinden darin, die gute Nachricht der Liebe Gottes auf immer neue Weise weiterzugeben. Schwerpunkt der Arbeit sind Evangelisation (Barry Sloan), Gemeindegründung (Eberhard Schilling), Gemeinde-Wiederaufbau (Christhard Elle) und Zeltmission (Hans-Martin Kienle). Mit den Zelten und dem »emk-mobil« der Zeltmission unterstützt das Evangelisationswerk europaweit Gemeinden bei evangelistischen Aktionen. Neben den zentralen Angeboten kommen die Sekretäre zu Schulungen und Aktionen in die Gemeinden.

Kontakt:

Evangelisationswerk
Gottlieb-Daimler-Straße 37
89150 Laichingen

Telefon: 07333 5062
E-Mail: buero(at)evangelisationswerk.de
Web: www.evangelisationswerk.de

Ich bete für meine Kirche nun auch mobil

Öffnet das Internetangebot des Bethanien-Bethesda-Verbunds in einem neuen Fenster. Öffnet das Internetangebot des EmK-Bildungswerks in einem neuen Fenster. Öffnet das Internetangebot des Evangelisationswerks in einem neuen Fenster. Öffnet das Internetangebot des EmK-Frauenwerks in einem neuen Fenster. Öffnet das Internetangebot der Fachgruppe Friede, Gerechtigkeit und Bewahrung der Schöpfung in einem neuen Fenster. Öffnet das Internetangebot des EmK-Kinderwerks in einem neuen Fenster. Öffnet das Internetangebot von Martha-Maria in einem neuen Fenster. Öffnet das Internetangebot der Evangelisch-methodistischen Kirche in einem neuen Fenster. Öffnet das Internetangebot von radio-m in einem neuen Fenster. Öffnet das Internetangebot der Theologischen Hochschule Reutlingen in einem neuen Fenster. Öffnet das Internetangebot der Emk-Weltmission in einem neuen  Fenster. Öffnet das Internetangebot der EmK-Jugend in einem neuen Fenster.