Diese Webseite nutzt Cookies

Diese Webseite nutzt Cookies zur Verbesserung des Erlebnisses unserer Besucher. Indem Sie weiterhin auf dieser Webseite navigieren, erklären Sie sich mit unserer Verwendung von Cookies einverstanden.

Einige dieser Cookies sind technisch zwingend notwendig, um gewissen Funktionen der Webseite zu gewährleisten.

Darüber hinaus verwenden wir einige Cookies, die dazu dienen, Informationen über das Benutzerverhalten auf dieser Webseite zu gewinnen und unsere Webseite auf Basis dieser Informationen stetig zu verbessern.

Skip to main content

16. bis 22. Dezember

Frauenwerk der EmK

Hinhören


Es ruft eine Stimme: In der Wüste bereitet dem HERRN den Weg, macht in der Steppe eine ebene Bahn unserm Gott! Siehe, da ist Gott der HERR! Er kommt gewaltig, und sein Arm wird herrschen. (Jesaja 40,3+10)

Mitten in die Betriebsamkeit und das hektische Treiben im Advent ruft eine Stimme: »Bereitet dem Herrn den Weg.« Hörern wir diese eine Stimme aus dem Stimmengewirr des Alltags überhaupt noch heraus. Vernehmen wir die Aufforderung trotz der Dauerbeschallung aus Radio, Fernseher oder dem eigenen Player in den Ohren.

Bereitet den Weg! Macht Platz, Bahn frei. Er kommt mitten hinein in unser Alltagschaos, die Wäscheberge, alle Vorbereitungen und Einkäufe, die wir noch ganz schnell erledigen wollen. Bereitet den Weg. Geschäftige Vorbereitungen wie für den Empfang eines lieben Gastes, sind da sicher nicht gemeint. Eine Bahn ebnen, soll auch nicht heißen, noch schnell die Straße zu fegen. Nein, wir sollen unsere Herzen und Sinne bereit machen, für das Kommen des Herrn. Das geht am besten in der Stille, in Ruhe und Gelassenheit. Einmal innehalten, Nachdenken, ganz allein und bei mir sein. Hören. Hinhören.

Jetzt kommt Gott. Er kommt gewaltig. Niemand kann ihn aufhalten. Komm! Auch viele Lieder in unserem Gesangbuch nehmen die Sehnsucht auf. Komm! – nicht nur im Advent.

Ob in die Stille oder in unsere Alltagsgeschäftigkeit, in Freuden und Sorgen, wirre Ideen oder freudige Ereignisse: Gott kommt. Er regiert. Er will in unsere Sinne gute zukunftsweisende Gedanken legen. Der Herr kommt gewaltig.

Christina Posdzich

Kontakt: christina.posdzich(at)emk.de

Sich leiten lassen

Das von Hans Lehndorff geschriebene Lied »Komm in unsre stolze Welt« (EmK-Gesangbuch Nr. 330) kann durch die Gebetszeiten leiten:

Komm in unsre stolze Welt, / Herr, mit deiner Liebe Werben. / Überwinde Macht und Geld, / lass die Völker nicht verderben. / Wende Hass und Feindessinn / auf den Weg des Friedens hin.

Komm in unser reiches Land, … in unsere laute Stadt, … in unser festes Haus, … in unser dunkles Herz …

Ich bete

  • für Frauen und Männer in besonderen Belastungen des Lebens.
  • für gelingendes Leben in Familien und Gemeinden.
  • für Akzeptanz und Toleranz unter den Menschen.
  • für gangbare Wege in den Entscheidungen der außerordentlichen Generalkonferenz im Februar nächsten Jahres.
  • für die Einheit unserer weltweiten Kirche.
  • für Gerechtigkeit und Frieden im Kleinen wie im Großen.
Christina Posdzich
Christina Posdzich

EmK Frauenwerk

Das Frauenwerk der Evangelisch-methodistischen Kirche ermutigt besonders Frauen, das Leben aus der Fülle Gottes zu gestalten – unter anderem durch die Förderung persönlichen Glaubens und geistlichen Lebens, durch Hilfestellung, die eigene Identität als von Gott geliebte Frau zu finden und Beziehungen positiv zu gestalten.

Kontakt:

Frauenwerk der EmK
Giebelstraße 16
70499 Stuttgart

Telefon: 0711 8600670
E-Mail: geschaeftsstelle(at)emk-frauen.de
Web: www.emk-frauen.de

Öffnet das Internetangebot des Bethanien-Bethesda-Verbunds in einem neuen Fenster. Öffnet das Internetangebot des EmK-Bildungswerks in einem neuen Fenster. Öffnet das Internetangebot des Evangelisationswerks in einem neuen Fenster. Öffnet das Internetangebot des EmK-Frauenwerks in einem neuen Fenster. Öffnet das Internetangebot der Fachgruppe Friede, Gerechtigkeit und Bewahrung der Schöpfung in einem neuen Fenster. Öffnet das Internetangebot des EmK-Kinderwerks in einem neuen Fenster. Öffnet das Internetangebot von Martha-Maria in einem neuen Fenster. Öffnet das Internetangebot der Evangelisch-methodistischen Kirche in einem neuen Fenster. Öffnet das Internetangebot von radio-m in einem neuen Fenster. Öffnet das Internetangebot der Theologischen Hochschule Reutlingen in einem neuen Fenster. Öffnet das Internetangebot der Emk-Weltmission in einem neuen  Fenster. Öffnet das Internetangebot der EmK-Jugend in einem neuen Fenster.